Cortona: La Selva

La Selva ist in sieben Parzellen aufgeteilt. Dieses Weingut dient der Herstellung vom 50 & 50, Desiderio, Cantaloro, Il Marzocco und Grifi. Die Selva besteht derzeitig aus 34,35 ha, während weitere 16 ha in Kürze angepflanzt werden. Die Reben befinden sich auf 300m. ü.d.M. Die Ablagerungsböden stammen aus dem Pleistozänen, sie weisen starke Lehmschichten fluvialen Ursprungs auf, dazu Sandschichten mit einem eher niedrigen Kreidegehalt und alkalischen pH. 

 

Die sieben Parzellen sind: 

Selva Nuova                                              
Selva Vecchia                                                    
Valluccia
Paggino
Bacco                                                       
Ribuio                                                                    
Pian dell'Oca

Klicken sie auf die verschiedenfarbig markierten Parzellen auf der Karte unten, um mehr über die Rebsorten und Bodenbeschaffenheiten zu erfahren. 

Das Weingut

Weine und Rebsorten von diesem Weinberg

  • Cabernet Sauvignon Mehr lesen

    Cabernet Sauvignon

    Der Cabernet Sauvignon wird überall in der Welt gefeiert, weil er imstande ist, große Weine dem Konsumenten anzubieten. Diese Weine zeichnen sich durch eine faszinierende aromatische Intensität aus, egal aus welchem Anbaugebiet sie auch kommen mögen. Unserer Ansicht nach ist der Cabernet der ideale Partner vom Sangiovese. Dies bedeutet, dass der Cabernet auch in der Toskana zuhause ist. Diese Rebe wurde in den Weingütern von La Selva, Le Badelle, La Banditella und I Poggetti angebaut. Der typische Johannisbeerenduft entfällt im Verlauf der Zeit, während ein breites Bukett an dessen Stelle tritt. Zedern, Violetten, Leder und Zigarrenduftnuancen entfalten sich allmählich, während das ursprünglich kräftige Tanninen-Gerüst immer sanfter wird. Übersicht >
  • Merlot Mehr lesen

    Merlot

    Der Merlot ist eine Rebe, welche in den bekanntesten Rotweinen der Welt aufzufinden ist; besonders bei vielen Bordeaux  Weinen  wird der Merlot im Verschnitt mit anderen Reben verwendet. Der Merlot erweist einen eindeutig runden Geschmack; er erinnert an frische Minze, ist extrem fruchtig mit klaren Anspielungen, die an Johannisbeeren, Kirschen, Zwetschen, Violetten, Rosen, Karamell, Gewürznelken, Lorbeerblätter und grünem Pfeffer erinnern. Unser Merlot stammt aus Cortona. Dieses Anbaugebiet verleiht dieser Rebe einen noch sinnlicheren und noch breiteren Charakter. Der Merlot ist fester Bestandteil für zwei bekannte Avignonesi-Weine: Desiderio Cortona DOC und der 50&50 Toscana IGT. Unser Merlot wird jedoch auch in der Herstellung des jungen Cantaloro IGT im Verschnitt verwendet.   Übersicht >
  • Chardonnay Mehr lesen

    Chardonnay

    Der Chardonnay stammt ursprünglich aus Burgund (Frankreich). Heutzutage wird sie überall auf der Welt angebaut. Der Chardonnay ist sicherlich eine facettenreiche Rebe, denn sie charakterisiert eindeutig den Champagne, dient aber auch zur Herstellung von frischen, jungen Weißweinen sowie für strukturierte, in Holz gegorene Weine, die eine bemerkenswerte Persönlichkeit ausstrahlen. Der Chardonnay wird eher wegen dessen faszinierenden Aromen geschätzt - welche im Glas vernommen werden-, als wegen seiner physikalischen ursprünglichen Eigenschaften. Die  Stärke dieser Rebe liegt eher in einem außergewöhnlichen Gleichgewicht zwischen dem Zuckergehalt und der Säure, welches dem Wein dessen typisch breite Struktur und die äußerst angenehme Glätte verleihen. Des Öfteren charakterisiert sich der Chardonnay durch sortentypische Noten wie Äpfel, Zitronen, Pfirsiche, Hagedorn und exotische Früchte.  Das warme und typisch mediterrane Klima von Cortona hat einen positiven Einfluss auf unseren Chardonnay; der Wein wird in Holz gegoren und später gelagert, dadurch entsteht ein eleganter, charakterfester Weißwein.  Übersicht >